Dr. Alexander Koch | Hamburg | Hogan Lovells

Dr. Alexander Koch

Partner Gesellschafts- und Finanzrecht

Sprachen

Niederländisch, Englisch, Deutsch

Koch Alexander

Dr. Alexander Koch
Koch Alexander
  • Profil
  • Mandate
  • Erfahrung
  • Themen

Dr. Alexander Koch unterstützt Sie bei Fusionen, Übernahmen und anderen Transaktionen in regulierten Branchen, insbesondere im Energie-, Luftfahrt- und Verteidigungssektor. Er berät regelmäßig Mandanten, wenn sie Unternehmen erwerben oder verkaufen oder ein Joint Venture gründen wollen. Er berät bei der Strukturierung von Transaktionen, Unternehmensrestrukturierungen und den Beziehungen zwischen Gesellschaftern, vorwiegend bei Joint-Venture-Projekten.

Alexander Koch unterstütze die M&A-Rechtsabteilung eines Unternehmens der Luftfahrindustrie im Rahmen eines mehrmonatigen Secondments und erwarb dabei wertvolle Branchenkenntnisse. Seine Praxis umfasst allgemeines Gesellschaftsrecht und über die Transaktionsberatung hinaus auch regulatorische Beratung, primär im Energierecht. Er ist Dozent für Energierecht an der Fachhochschule Graubünden.

Alexander Koch hat in Osnabrück und Leiden Rechtswissenschaften studiert. Seine Doktorarbeit schrieb er über das europäische und vergleichende Kartellrecht. Während seines Referendariats arbeitete Alexander Koch in der Rechtsabteilung eines führenden deutschen multinationalen Maschinenbau- und Elektronikunternehmens in Singapur und für unser Büro in Hamburg. Er ist Local Personnel Partner am Standort in Hamburg.

Beratungshighlights

Beratung der Chubu Electric Power Co. Inc. bei der Beteiligung an einem Geothermieprojekt durch einen Beteiligungserwerb an der Eavor Erdwärme Geretsried GmbH.

Beratung der Banijay Germany bei der Übernahme der Sony Pictures Film- und Fernseh Produktions GmbH.

Beratung der EB – Sustainable Investment Management (EB-SIM) und der LHI Gruppe beim Erwerb des schwedischen Windparkprojekts Aldermyrberget (mit einer Erzeugungskapazität von 71 MW).

Beratung der KIRKBI Invest A/S und der William Demant Invest A/S beim Verkauf ihrer indirekten Beteiligung am deutschen Offshore-Windpark Borkum Riffgrund I (Kaufpreis von Euro 350 Mio.). 

Beratung der Encavis Asset Management beim Erwerb eines Onshore-Windparks in Irland.

Beratung der Endemol Shine Group Germany GmbH beim Verkauf ihrer Anteile an W&B Television GmbH & Co. KG.

Beratung der Mitsubishi Corp. bei der Beteiligung und Gründung eines Joint Ventures mit TenneT hinsichtlich des Offshore-Netzanbindungssystems von BorWin1 und BorWin2.

Beratung der Mitsubishi Corp. bei der Beteiligung und Gründung eines Joint Ventures mit TenneT hinsichtlich des Offshore-Netzanbindungssystems von HelWin2 und DolWin2.

Beratung eines Konsortiums aus mehreren dänischen Pensionsfonds beim Erwerb einer 50%-Beteiligung am deutschen Offshore-Windparkprojekt Gode Wind 2.

Beratung der DZ Bank bei Projektfinanzierungen hinsichtlich verschiedener Onshore Windparks in Deutschland mit einer Gesamtkapazität von über 200 MW.

Beratung der Stadtwerke Aachen AG beim Erwerb einer Beteiligung von 25,1% an der Stadtwerke Lübeck GmbH.

Beratung eines dänischen Unternehmens bei dem Erwerb eines Onshore Windfarm Portfolios.

Beratung von Mitsubishi Heavy Industries bei einem Joint-Venture mit Mitsubishi-Hitachi Metals Machinery Inc. und Siemens im Bereich der Metallverarbeitung.

Beratung eines Energieerzeugers bei Fragen bezüglich der Netzanbindung seiner Offshore-Windpark-Projekte, einschließlich Beratung hinsichtlich potenzieller Klagen gegen den TSO.

Beratung der Merkur Offshore GmbH bei der Projektfinanzierung eines geplanten Offshore-Windparks.

Beratung eines führenden Schweizer Energieunternehmens bei der Entwicklung eines Gas- und Dampfturbinenkraftwerks in Deutschland.

Beratung einer Bank bei der Finanzierung von mehreren Onshore-Windparks, insbesondere hinsichtlich regulatorischer und öffentlich-rechtlicher Fragestellungen.

Qualifikation

Ausbildung
  • Zweites Juristisches Staatsexamen, Hanseatisches Oberlandesgericht Hamburg, 2012
  • Dr. iur., Universität Osnabrück, 2011
  • Erstes Juristisches Staatsexamen, Universität Osnabrück, 2007
  • LL.B., Universität Osnabrück, 2006
  • Auslandsstudium, Universität Leiden, 2005
Gerichtszulassung
  • Deutschland

Auszeichnungen

Empfohlener Anwalt für Öffentliches Recht

Legal 500 Deutschland

2022
Empfohlener Anwalt für Branchenfokus Energie / Energie-Transaktionen

Legal 500 Deutschland

2022
Empfohlener Anwalt für M&A

Best Lawyers™ in Germany

2023
Empfohlener Anwalt für M&A

Best Lawyers™ in Germany

2024
Empfohlener Anwalt für Gesellschaftsrecht

Best Lawyers™ in Germany

2024